La Femme Défendue

TV Film | FR 1996 | 97'

  • Sonntag, 09. Juni 1996 20:00 Uhr

François, 39 Jahre, verheiratet, trifft die 22 jährige Muriel. Er macht ihr Avancen, sie sträubt sich, gibt dann aber nach. Ihr Liaison dauert etwas mehr als ein halbes Jahr, Glücksmomente und Eifersucht, Trennung und Neuanfang. Dann der endgültige Bruch und ein melancholischer Abschiedsbrief. LA FEMME DÉFENDUE ist das Tagebuch eines Seitensprungs, erzählt mit subjektiver Kamera, konsequent aus Sicht des Mannes, ohne Nebenfiguren oder Subplots. Regisseur Philippe Harel spielt den unsichtbaren Ehebrecher selbst.

Director
Philippe Harel
Script
Eric Assous
Photography
Gilles Henry
Editor
Bénédicte Teiger
Sound
Laurent Poirier
Principal Cast
Isabelle Carré, Philippe Harel
Production
Les Films du Trésor, Lazennec Bretagne, La Sept/Arte

Ausgewählte Filmografie Philippe Harel

DEUX PIÈCES CUISINE, UNE ÉTÉ SANS HISTOIRES, L'HISTOIRE DU GARÇON QUI VOULAIT QU'ON L'EMBRASSE