Party Monster

Dokumentarfilm | GB 1997 | 52'

  • Samstag, 13. Juni 1998 18:30 Uhr

PARTY MONSTER zeigt den schon im Titel anklingenden Aufstieg und Fall des New Yorker Szeneengels Michael Alig. Nach der Flucht aus den Geschmacksabgründen des Mittelwestens avancierte Alig zum stadtbekannten Party-Promoter und Anführer der »Club Kids«, einer Gruppe bedingungsloser Hedonisten und Exzentriker. Sein Status als Nightlife-Eminenz des Post-Warholschen Manhattan sicherte ihm sogar die Beförderung zum Medienphänomen mit Talkshow-Präsenz. Absturz und Kontrollverlust kamen mit den harten Drogen und gipfelten in Aligs Mord an dem Szenedealer Angel Melendez. Grelles, von Channel 4 kofinanziertes Untergrundkino mit TV-Appeal, das Interviews vom inhaftierten Alig und »Club Kid«-Veteranen mit z.T. drastischen Bildern von morbiden Themen-Parties und illegalen »outlaw events« in Fast Food-Shops und Subway-Zügen kombiniert.

Directors
Fenton Bailey, Randy Barbato
Photography
Jamie McEven
Editors
Scott Gamzon, Tim Attzinger
Music
Joe Carrano
Producers
Feton Bailey, Randy Barbato
Executive Producers
Robin Gutch, Sheila Nevins
Associate Producer
Gabriel Rotello
Production
World of Wonder in association with Channel 4 and Cinemax

International Sales

Channel 4 International

Domestic Sales

T.B.A. Films & Television